Oö: Großbrand mit vermissten Personen → Herbstübung beider Wehren aus Attnang-Puchheim

ATTNANG-PUCHHEIM (OÖ): Am 16. Oktober 2019 fand eine groß angelegte Einsatzübung beider Wehren von Attnang-Puchheim bei der Firma ARBÖ statt.

Das Szenario: Ein Brand in der Werkstätte entwickelte sich zum Großbrand mit vermissten Personen. Bei erhöhter Alarmstufe wurde die Freiwillige Feuerwehr Attnang alarmiert. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Puchheim führte einen Innenangriff durch, parallel dazu starteten die Drehleiter Attnang und der Kran Puchheim Aussenangriffe. Weitere Atemschutztrupps beider Wehren unterstützen die Personensuche.

Zum Löschen wurden auch zwei weitere Zubringerleitungen über die stark befahrene Straße gelegt. Die Arbeit der Einsatzkräfte wurde bei dieser Übung von der Einsatzleitstelle koordiniert und von Übungsbeobachtern genau unter die Lupe genommen. “Ich bedanke mich recht herzlich für die Unterstützung bei der Firma ARBÖ, die uns das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat!”, so der Einsatzleiter Franz Ebner.

Freiw. Feuerwehr Puchheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.