D: Zwei neue Dreiachs-Wechsellader (MAN TGS 26.400 6X4 BL) und neuer Rettungswagen bei der Feuerwehr Iserlohn

ISERLOHN (DEUTSCHLAND): Im Dezember 2021 erhielt die Feuerwehr Iserlohn drei neue Fahrzeuge. Bereits im Dienst befindet sich ein neuer Rettungswagen (RTW) vom Typ Mercedes Benz Sprinter 519 CDI mit einem Aufbau der Firma Fahrtec Systeme.

Beim RTW wurde der Patientenkoffer vom Vorgängerfahrzeug übernommen. Dieser wurde durch Fahrtec modernisiert, instand gesetzt und auf das neue Fahrgestell des Sprinters aufgesetzt. Ebenfalls neu sind zwei Wechselladerfahrzeuge (WLF).

Sie basieren auf Fahrgestellen des Lkw-Herstellers MAN (TGS 26.400 6X4 BL) und sind mit einer Hakenanlage von Hiab versehen. Die beiden neuen WLF, mit denen die sechs Abrollbehälter der Feuerwehr Iserlohn zum Einsatzort gebracht werden, ersetzen drei ältere Fahrzeuge der Baujahre 1997, 2001 und 2006.

«An den “Wechselladern” findet gerade die Ausbildung und Einweisung des Einsatzpersonals statt, sodass mit einer Indienststellung in Kürze gerechnet werden kann», berichtet die Feuerwehr Iserlohn per 5. Jänner 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.