Nö: Offroad-Fahrsicherheitstraining für Gumpoldskirchner Einsatzfahrer

GUMPOLDSKIRCHEN (NÖ): Am Samstag, den 9. November 2019, fand für eine Gruppe von Einsatzfahrern der Freiw. Feuerwehr Gumpoldskirchen ein Fahrsicherheitstraining im Offroad Zentrum Stotzing statt. Mit einer Fläche von 50 Hektar ist das Offroad Zentrum Stotzing das größte Österreichs.

Nach einer theoretischen Einführung ging es unter Anleitung und ständiger Aufsicht eines Trainers auf das Trainingsgelände. Unter den unterschiedlichsten Bedingungen ging es bergauf, bergab, schräg, durch Wasser und Schlamm.

Dabei galt es die technischen Feinheiten des Fahrzeuges, wie das richtige Einsetzen von Sperren richtig und gezielt umzusetzen. Bei den Übungen konnte das Verhalten der Fahrzeuge in Extremsituationen und die entsprechenden Grenzen unter professioneller Aufsicht und Anleitung perfektioniert werden.

Jeder Einsatzfahrer trägt eine große Verantwortung für Mensch, Material und gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern, daher sind solche Fahrsicherheitstrainings eine wichtige Ergänzung der ständigen Ausbildung. Bei dem Fahrsicherheitstraining konnten 15 Kameraden der FF Gumpoldskirchen wertvolle Eindrücke und Erfahrungen gewinnen.

Freiw. Feuerwehr Gumpoldskirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.