Oö: Brand mehrerer abgestellter Fahrzeuge in Traun

TRAUN (OÖ): Zu einem Brand von mehreren abgestellten Fahrzeugen kam es in den frühen Morgenstunden des im Zentrum von Traun. Durch die Brandausbreitung wurden mehrere Fahrzeuge auf dem Parkplatz eines KFZ-Servicebetriebs schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun standen mehrere Fahrzeuge teils in Vollbrand. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte unter Atemschutz jedoch rasch unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf das Gebäude somit verhindert werden. Bewährt hat sich schon das brandneue Großtanklöschfahrzeug, mit dem sofort ein entsprechender Löschwasser-Puffer am Einsatzort zur Verfügung stand. Die FF Traun stand mit fünf Fahrzeugen rund eineinhalb Stunden im Einsatz, auch das Rote Kreuz war vor Ort. Die Polizei ermittelt zur vorerst unklaren Brandursache.

Freiw. Feuerwehr Traun

Brände waren gelegt

Die Fahrzeugbrände im Zentrum von Traun Dienstagfrüh dürften gelegt worden sein. Das haben die Ermittlungen der Brandsachverständigen ergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.