Oö: Pkw nach Kreuzungsunfall in Kematen in Seitenlage

KEMATEN AN DER KREMS (OÖ): Ein glimpfliches Ende nahm Donnerstagnachmittag, 21. November 2019, eine Kreuzungskollision zwischen zwei Autos in Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land).

Im Kreuzungsbereich der Leombacher Straße beziehungsweise  Am Welser Berg mit der Gerersdorfer Straße und Am Golfplatz in Kematen an der Krems kollidierten aus bisher unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge. Eines der Unfallfahrzeuge kippte nach dem Crash zur Seite und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen im Einsatz. Entgegen der ersten Meldungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeschlossen, die beiden Lenker überstanden den Unfall offensichtlich ohne gröbere Verletzungen.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei der Bergung der Fahrzeuge.
Der Kreuzungsbereich der Leombacher Straße mit der Gerersdorfer Straße sowie Am Golfplatz war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.