D: Baum auf Haus → Fw-Kran Bochum im Einsatz

BOCHUM (DEUTSCHLAND): Starke Windböen haben in der Nacht zu Donnerstag, 28. November 2019, für drei Einsätze der Feuerwehr Bochum gesorgt. An der Uhlenbrinkstraße in Querenburg stürzte ein Baum gegen ein Haus und musste mit Hilfe des Feuerwehrkrans entfernt werden.

Der Einsatz wurde der Leitstelle um 2.21 Uhr in der Nacht gemeldet. Eine etwa 20 Meter hohe Birke war durch den Wind entwurzelt worden und gegen ein Mehrfamilienhaus gestürzt. Durch die Baumkrone wurde das Dach beschädigt. Mit Hilfe einer Drehleiter und dem Feuerwehrkran wurde der Baum gesichert und dann vom Gebäude entfernt und zerkleinert. Diese Maßnahmen zogen sich bis 6 Uhr hin. 15 Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache waren vor Ort.

Auch bei den zwei weiteren Einsätzen handelte es sich um umgestürzte Bäume bzw. abgerissene Äste. Auch hier wurden die Gefahrenstellen durch die Feuerwehr beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.