Oö: Rauchender Lkw auf der Pyhrnautobahn bei Ried im Traunkreis

RIED IM TRAUNKREIS (OÖ): Ein rauchender Lkw sorgte Mittwochabend, 27. November 2019, für einen Einsatz der Feuerwehr auf der Pyhrnautobahn in Ried im Traunkreis (Bezirk Kirchdorf an der Krems).

Die Feuerwehr wurde zu einem stark rauchenden Lkw auf die Pyhrnautobahn zwischen dem Knoten Voralpenkreuz und der Autobahnabfahrt Ried im Traunkreis alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr zeigte sich, dass es sich offenbar um ein technisches Problem des Lasters handelte. Sobald sich das Fahrzeug in Bewegung setzte, setzte auch die Rauchentwicklung ein.
Der Lenker stellte die Behauptung in den Raum, dass der Kraftstoff, den er unmittelbar zuvor bei einer Tankstelle getankt hatte, schuld sein müsse.
Die Feuerwehr eskortierte den Lkw auf einen aufgelassenen Rastplatz, wo er gesichert abgestellt wurde und sich ein Servicewagen um das Problem annehmen wird.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.