Stmk: Terrassen-Vollbrand in Bad Gleichenberg

BAD GLEICHENBERG (STMK): Drei Feuerwehren standen Samstagabend, 28. Dezember 2019, in Trautmannsdorf (Gemeinde Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark) im Einsatz.

Die Bewohner eines Reihenhauses wurden kurz vor 21:00 Uhr auf einen Brand auf der Terrasse aufmerksam, alarmierten die Feuerwehr und versuchten den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Aufgrund der Brandausdehnung war dies jedoch nicht mehr möglich. 37 Einsatzkräfte der Feuerwehren Trautmannsdorf (Einsatzleitung), Bad Gleichenberg und Merkendorf standen im Löscheinsatz.

Feuer rasch gelöscht

Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen, stand die Terrasse bereits in Vollbrand. Das Feuer drohte bereits auf weitere Gebäudeteile und auf die Fassade überzugreifen. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte der Brand mit einem Hochdruckrohr rasch gelöscht werden. Eine Ausbreitung in den Innenraum wurde dadurch gerade noch verhindert, so der Einsatzleiter und Kommandant der Feuerwehr Trautmannsdorf, Daniel Paul.


Zwei Personen im Krankenhaus

Zwei Bewohner wurden vom Roten Kreuz mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins LKH Feldbach gebracht. Brandursache und Schadenshöhe sind Gegenstand polizeilicher Erhebungen.

Bereichsfeuerwehrverband Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.