Bgld: 5.700 Stunden leistete die FF Mogersdorf-Ort 2019

MOGERSDORF (BGLD): Am 19. Jänner 2020 hielt die Freiw. Feuerwehr Mogersdorf-Ort ihre diesjährige Jahreshauptdienstbesprechung ab. Kommandant HBI Mike Kurta konnte zur Dienstbesprechung neben den 31 anwesenden Mitgliedern sowie einige Ehrengäste empfangen.

Es musste zu 19 Einsätzen (zwei Brandeinsätze, 17 technische Einsätze) ausgefahren werden. 11 Mitglieder besuchten 23 verschiedene Lehrgänge. Insgesamt brachten die Mitglieder der Feuerwehr für Veranstaltungen, Sitzungen, Schulungen und Übungen ca. 5.700 Stunden auf. Mit den Einsatzfahrzeugen wurden 2.420 km zurückgelegt.

Des Weiteren wurde auch eine Vorschau auf die kommende Jahresarbeit gemacht. Die größten Brocken dabei sind, der Neukauf eines Kommandofahrzeuges und die Anschaffung einer Wärmebildkamera. Weiters wird auch weiterhin in die Ausrüstung und Ausbildung der Mitglieder investiert.

Freiw. Feuerwehr Mogersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.