Australien: Löschflugzeug bei Brandbekämpfung abgestürzt → 3 Tote

AUSTRALIEN: Ein Löschflugzeug ist am 23. Jänner 2020 ist bei der Bekämpfung von Buschbränden in Australien in einem Feuerball abgestürzt. Alle drei Menschen an Bord sind getötet worden.

Die Beamten verloren am Donnerstag kurz vor 13:30 Uhr Ortszeit (02:30 Uhr GMT) den Kontakt zum Flugzeug C-130 Hercules. Die Ursache des Absturzes in den Snowy Mountains im Bundesstaat New South Wales (NSW) ist noch nicht bekannt. Die Opfer waren amerikanische Einwohner.
Nach der Rückkehr der heißen und windigen Bedingungen toben mehr als 80 Flammen im ganzen Staat.

Das Flugzeug stürzte in einer aktiven Feuerzone südlich der australischen Hauptstadt Canberra ab, teilte die NSW Rural Fire Service (NSW RFS) mit.
“Die Erfahrungsberichte besagen, dass das Flugzeug abgestürzt ist und ein großer Feuerball mit dem Absturz in Verbindung gebracht wurde”, sagte Kommissar Shane Fitzsimmons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.