Stmk: Feuerwehrabschnitt Leoben unter neuer Führung

LEOBEN (STMK): Am 23. Jänner 2020 fand im Gasthof Greif in Leoben die Ersatzwahl des Abschnittbrandinspektors für den Feuerwehrabschnitt 2 des Bereiches Leoben statt.

Durch das Zurücklegen seiner Funktion, die er sieben Jahre lang ausübte und das Ausscheiden aus der FF Niklasdorf des bisherigen Kommandanten Gerald Zechner, war eine Ersatzwahl notwendig geworden. Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Manfred Harrer führte den Wahlvorsitz, ebenso anwesend war sein Stellvertreter BR Ing. Johann Diethart.

Sämtliche Feuerwehren des Abschnittes 2 schlugen OBR d.F. Werner Schmidt, Kommandant der Betriebsfeuerwehr voestalpine Donawitz und Vorsitzender der Betriebsfeuerwehren im Landesfeuerwehrverband Steiermark, für die Funktion des ABI vor. Keine große Verwunderung also, dass alle 13 Wahlberechtigten Werner Schmidt ihr Vertrauen ausgesprochen haben, sodass ein einstimmiges Wahlergebnis verzeichnet werden konnte. OBR d.F. Werner Schmidt dankte für die große Loyalität und freute sich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Feuerwehren im Abschnitt Leoben.

Abschließend übergab der neu gewählte ABI zusammen mit den beiden Bereichsfeuerwehrkommandanten dem scheidenden Kommandanten Gerald Zechner als Anerkennung für seine geleisteten Verdienste eine Statue des Hl. Florian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.