Oö: Mann in Lastenaufzug in Pettenbach eingeklemmt und getötet

PETTENBACH (OÖ): In Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat sich Dienstagvormittag, 11. Februar 2020, ein tödlicher Unfall mit einem Lastenaufzug ereignet.

Ein Mann wurde offenbar bei Arbeiten mit einem Lastenaufzug in einem Gebäude eingeklemmt. Der Mann kam in dem Aufzugschacht zum Liegen. Er erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch am Einsatzort verstarb. Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst, das Team des Notarzthubschraubers Martin 3 standen im Einsatz. Die Hubschrauberbesatzung konnte den Einsatzort zwar noch vor einer hereinziehenden Schneeschauerfront erreichen, musste dann aber mit dem Rettungsfahrzeug zurück zum Stützpunkt gebracht werden.

Laumat.at

Information der Polizei

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems kam am 11. Februar 2020 gegen 10:30 Uhr im Gemeindegebiet von Pettenbach beim Anliefern von Heizöl auf bisher noch unbekannte Weise ums Leben. Bislang konnte noch nicht geklärt werden, ob der Mann durch einen Sturz aus einer Höhe von etwa 2,5 Metern auf den dortigen Betonboden oder doch durch technisches Gebrechen eines Lastenaufzuges ums Leben gekommen ist. Der im Nahbereich befindliche 40-jährige Bewohner des Hauses beobachtete den Vorfall und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Der herbeigerufene Notarzt konnte aber nur mehr den Tod feststellen. Seitens der Staatsanwaltschaft Steyr wurden eine Obduktion und die Beiziehung eines Sachverständigen angeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.