Bayern: Stier Sandro, der Starke, in Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 12:25 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg am 26. Februar 2020 zur MAN Lechbrücke gerufen. Laut Notruf „ist eine Kuh aus dem Anhänger gefallen und läuft auf der MAN Brücke…der Verkehr steht bereits…“

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg war Sandro (Name wurde frei erfunden) in das UPM Werksgelände gelaufen, durch Tor schließen war er halbwegs gesichert. Doch bleiben konnte der 20 Monate alte Sandro Stier dort nicht.

Es kam ein Pkw mit Tiertransport-Anhänger und ein Tiertransporter. Mit vereinten Kräften konnte Sandro in den Lkw geleitet werden.
Zuvor wollte Sandro noch zwischen dem Pkw mit Tieranhänger und dem Lkw hindurchlaufen. Er unterschätzte seine Breite und demolierte den Pkw an der hinteren Fahrzeugseite kräftig.

Wer traut sich rein? 🙂

Vor ein paar Jahren lief Kuh Molli an der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Augsburg an der Berliner Allee vorbei, sie konnte in der Tiefgarage von einem Bekleidungsgeschäft gesichert werden. Kühe wittern scheinbar mehr, wo es Mode gibt …

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.