Oö: Pkw kracht in Naarn gegen Baum → 20-Jähriger getötet

NAARN (OÖ): Am Freitag ereignete sich am späten Abend des 28. Februar 2020 im Gemeindegebiet von Naarn ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödliche Verletzungen erlitt.

Gegen 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren, Rettung samt Notarzt sowie die Polizei alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug von Straße ab, fuhr über eine Böschung und prallte dort gegen einen Baum. Trotz intensiven Bemühungen der Rettungskräfte kam leider jede Hilfe zu spät und der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Straße musste während der Rettungs- und Aufräumarbeiten für zwei Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Fotokerschi.at

Meldung der Polizei

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Perg fuhr am 28. Februar 2020 um 23 Uhr mit seinem Pkw in Naarn auf der Oberwagramer-Gemeindestraße und geriet aus unbekannter Ursache auf das rechte Bankett. Der Pkw kam daraufhin von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.Eine Anwohnerin vernahm einen lauten Knall, hielt Nachschau und setzte die Rettungskette in Gang. Reanimationsversuche blieben erfolglos – der 20-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Polizeimeldungen Österreich hier auf Fireworld.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.