Oö: Brennende Garten-Werkstatt-Hütte in Schlatt

SCHLATT (OÖ): Drei Feuerwehren standen Mittwochabend, 1. April 2020, bei einem größeren Brand einer Garten- und Werkstättenhütte auf einem Grundstück in Schlatt (Bezirk Vöcklabruck) im Einsatz.

Die Feuerwehr wurde zu einem Gartenhüttenbrand alarmiert. Bereis bei der Anfahrt war ein großer Feuerschein mitten in der Ortschaft Breitenschützung sichtbar.

Im Garten eines Wohnhauses ist aus bisher unbekannter Ursache eine Garten- und Werkstättenhütte in Flammen aufgegangen. Insgesamt drei umliegende Feuerwehren wurden alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Zwei Hasen konnten rechtzeitig gerettet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.