Covid-19: Einschränkungen für Österreichs Feuerwehren bleiben vorerst aufrecht

WIEN: Auch wenn für diese Woche (Mitte April 2020) bereits erste Lockerungen und Öffnungen seitens der Bundesregierung umgesetzt und für die nächste Zeit angekündigt wurden, so haben sich Feuerwehrpräsident Albert Kern und die Landesfeuerwehrkommandanten in einer Videokonferenz darauf verständigt, vorerst keine Aufweichung der Einschränkungen für die Feuerwehren auszusprechen.

„Die Situation ist angespannt und wir beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr genau. Die Sicherheit unserer Mitglieder und die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft haben für uns oberste Priorität. Dafür müssen wir auch weiterhin große Einschränkungen in Kauf nehmen. Wir wollen diesbezüglich kein Risiko eingehen“, so Feuerwehrpräsident Kern nach den Beratungen. Der Weg zurück zur Feuerwehr-Normalität wird zwischen den Landesfeuerwehrverbänden und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband wöchentlich thematisiert und – wenn die Zeit gekommen ist – auch koordiniert und kommuniziert.

Info des Bundesfeuerwehrverbandes, 16. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.