Bgld: Lkw-Bergung mit Personenrettung bei Heiligenkreuz / L.

HEILIGENKREUZ IM LAFNITZTAL (BGLD): Um 00:32 Uhr des 6. Mai 2020 wurden die Feuerwehr Heiligenkreuz im Lafnitztal zu einer Lkw-Bergung auf die B65 Richtung Poppendorf alarmiert. Laut Alarmmeldung befanden sich auch Polizei und Rettung auf Anfahrt.

Während der Anfahrt wurde zu erkennen, dass ein Lkw von der Straße abkam, eine drei Meter tiefe Böschung hinunterfuhr und am Begleitweg neben der Straße umkippte. Nach Eintreffen wurde durch die Polizei mitgeteilt, dass sich der Fahrer noch im Führerhaus befindet, ansprechbar sei, sich aber nicht selbstständig befreien kann. Auch der Motor vom Lkw ist noch gelaufen.

Um zum Fahrer zu gelangen, stiegen die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit einer Leiter über die Beifahrertür ein. Danach wurde die Windschutzscheibe entfernt, um den Lenker zu bergen und an den Rettungsdienst zu übergeben.

Anschließend wurde der Lkw mit der Seilwinde vom RLFA 2000 und der Unterstützung der Seilwinde vom TLF der Feuerwehr Poppendorf-Ort aufgestellt. Während der Arbeiten mit den Winden musste die B65 durch die Polizei beidseitig gesperrt werden.

Freiw. Feuerwehr Heiligenkreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.