Dönges präsentiert noch leistungsstärkeren Akku-Lüfter von Ramfan

Sein kleiner Bruder bewährt sich schon seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz, jetzt präsentiert Dönges, der Systemlieferant für die Feuerwehr in Deutschland, mit dem Akkulüfter Ramfan EX150Li ein noch leistungsstärkeres Modell. Da die Akkus sich sogar im laufenden Betrieb wechseln lassen, ist der neue Lüfter am Einsatzort völlig unabhängig von externen Stromquellen und kann dennoch im Dauerbetrieb verwendet werden.

Zwei Mal 52 Volt mit 8 Ah und 832 Wh Energie sind die imposanten Leistungswerte des weltweit stärksten Akkupacks für die Feuerwehr, der im neuen Ramfan EX150Li zum Einsatz kommt. Damit wird der 1.400 Watt starke Motor betrieben, der es auf eine Luftleistung (nach AMCA) von satten 21.029 Kubikmetern pro Stunde bringt – und das dauerhaft. Denn die beiden Akkus lassen sich im laufenden Betrieb wechseln (Hot-Swap). Bei Volllast halten sie etwa 40 Minuten, im Boost-Modus etwa 30 Minuten. Dadurch ist der neue Ramfan EX150Li genauso unabhängig von externen Stromquellen, gleichzeitig aber viel leistungsstärker als das seit Jahren bewährte kleinere Modell EX50Li.

Der neue Akkulüfter verfügt auch über ein (abnehmbares) Netzkabel, sodass er wahlweise über einen gewöhnlichen 230 Volt-Anschluss betrieben werden kann. Im ausgeschalteten Zustand werden die Akkus automatisch aufgeladen. Der Ramfan EX150Li ist staubdicht und sogar vor starkem Strahlwasser gemäß IP66 geschützt. Der bürstenlose Gleichstrommotor sorgt für einen gleichmäßigen Luftstrom, der stufenlos geregelt werden kann. Der unerwünschte „Spin“, der häufig in starken Luftströmen entsteht, wird von der Ramfan Powerstream-Technik entfernt. In den Ramfan EX150Li sind insgesamt vier LED-Leuchten mit 500 lm Gesamtleistung zur Ausleuchtung der Einsatzstelle integriert. Optional kann der neue Lüfter mit einem Wassernebler ausgestattet werden.

Handlich und leicht transportabel

Der neue Akkulüfter ist sehr robust konstruiert und auch für härteste Einsatzbedingungen bestens geeignet. Für eine lange Lebensdauer sorgen der fortschrittschliche Ladealgorithmus sowie die mikrochip-gesteuerte Leistungsregelung. Das Batterie-Management-System (BMS) mit mehr als 20 Sensoren verwaltet und optimiert die Batterie und gewährleistet dadurch einen zuverlässigen Betrieb sowie einen geringen Verschleiß. Bei Bedarf kann der Ramfan EX150Li auch nur mit einem Akku betrieben werden.

Trotz seiner beeindruckenden Leistungswerte bleibt der neue Ramfan EX150Li sehr handlich und praxistauglich. Dank seiner kompakten Abmessungen kann er in den meisten Fällen ohne Umbaumaßnahmen in den bisherigen Fächern von Benzin- und Strom-Lüftern im Fahrzeug verstaut werden. Sein Gewicht beträgt ohne Akkus nur 26 kg (mit Akkus 32 kg). Da der neue Lüfter aber serienmäßig mit einem Mobilitätspaket ausgeliefert wird, kann er bequem und rückenschonend an jeden beliebigen Ort transportiert werden. Der Ramfan EX150Li ist ab sofort erhältlich und kostet 7.289 Euro inklusive zwei Akkus (inkl. MwSt.). Bezogen werden kann er sowohl im Fachhandel als auch im Onlineshop von Dönges (https://shop.doenges-rs.de/).

Technische Daten:

Rotor Durchmesser46 cm
Motor1.400 W
Akku2 x 52 V, 8 Ah Li-ion (wechselbar)
Anschluss230 V
Ladezeit< 240 Min.
Luftleistung nach AMCA (Akkubetrieb)21.029 m³/h
Luftleistung nach AMCA (Netzbetrieb, 230 V))20.211 m³/h
Luftleistung nach Injektorprinzip37.800 m³/h
Laufzeit bei Volllast40 Min.
Laufzeit im Boost-Modus30 Min.
SchutzartIP66
Gewicht ohne Akkus26 kg
Gewicht mit Akkus32 kg
Artikelnummer267222

Firmeninfo Dönges, 8. Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.