Oö: Einsatz in Notaufnahme → Patient mit Hand in Schleifmaschine eingeklemmt

WELS (OÖ): Die Feuerwehr wurde Freitagabend, 8. Mai 2020, zu einer nicht alltäglichen Assistenzleistung ins Klinikum Wels nach Wels-Neustadt alarmiert. Ein Mann war mit einer Hand in einer Schleifmaschine eingeklemmt.

Ein Mitarbeiter eines Baumarktes wurde zuvor bei einem schweren Arbeitsunfall mit der Hand in einer Handschleifmaschine eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt am Vorfallsort wurde der Verletzte ins Klinikum Wels transportiert, wo bereits die vorab zur Unterstützung gerufene Feuerwehr auf das Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt wartete. Der Verletzte konnte schließlich aber vom Arzt aus dem Arbeitsgerät befreit werden. Für die Feuerwehr war der Einsatz daraufhin wieder beendet.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.