Oö: Drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf B 129 in Fraham

FRAHAM (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagabend, 22. Mai 2020, auf der B 129, der Eferdinger Straße, bei Fraham (Bezirk Eferding) ereignet. Drei Personen wurden teilweise schwer verletzt.

Ein Auto rammte auf der Eferdinger Straße im Gemeindegebiet von Fraham einen Kleinstwagen, der ersten Informationen zufolge offenbar von der Eferdinger Straße in eine Nebenstraße abbiegen wollte.

Das Auto, welches auf den Kleinstwagen auffuhr, überschlug sich daraufhin über eine Böschung und kam seitlich liegend in einem Feld, das bereits zur Nachbargemeinde Pupping gehört, zum Stillstand.

Der Autolenker konnte sich bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus seinem Fahrzeug befreien. Insgesamt wurden ersten Angaben zufolge drei Personen teils schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettungsdienste sowie den Notarzt in die Krankenhäuser eingeliefert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte anschließend die Bergung der Unfallfahrzeuge durch.

Die Eferdinger Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.