Nö: Feuerwehr erfüllt Wunsch “einmal im Leben mit der Drehleiter …”

GLOGGNITZ (NÖ): Auch abseits des Tagesgeschäftes stehen die ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr Gloggnitz immer wieder gerne zur Seite, wenn es darum geht, zu helfen und Menschen glücklich zu machen.

Sei es der obligatorische Spaziergang im Mai mit BewohnerInnen des Landespflege- und Betreungszentrum Gloggnitz, der 2020 wegen der Corona-Pandemie leider entfallen muss. So konnte dieser Tage auch ein Versprechen von einem Geburtstagsgeschenk eingelöst werden.

“Am 21. Mai 2020 konnten wir Regina E. Hülferding einen Kindheitstraum erfüllen”, so Thomas Rauch von der Gloggnitzer Feuerwehr. Gedacht war die Überraschung zu Ihrem 50. Geburtstag. Doch da dieser im April war und das CoronaVirus uns einen Strich durch die Rechnung machte, musste man das Vorhaben etwas verschieben.

“Die dankbaren, strahlenden Augen von Regina ließen auch unser Herz höher schlagen. So konnte ein langersehnter Wunsch, einmal mit der Drehleiter mituzfahren in Erfüllung gehen und Regerl konnte ihre Heimatstadt Gloggnitz von oben sehen”, so Rauch weiter.

Freiw. Feuerwehr Gloggnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.