Oö: Drei Verletzte bei neuerlichem Kellerbrand in Steyr

STEYR (OÖ): Ein neuerlicher Kellerbrand in Steyr forderte am Samstag, 23. Mai 2020, gegen 18 Uhr mehrere Verletzte, die ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Im Einsatz standen neben den Löschzügen 1 und 4 auch das Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen sowie die Polizei. Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Schon am Donnerstag war es im Mehrparteienhaus in der Keplerstraße zu einem Brand gekommen.

Meldung der Polizei

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 23. Mai 2020 gegen 18:15 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Keplerstraße zu einem Brand im Fahrradkeller.

Durch den Rauch wurden drei Bewohner, zwei Frauen (61 und 70 Jahre alt) und ein 46-jähriger Mann, verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Steyr gebracht. Die Brandstelle wird am 24. Mai 2020 begutachtet.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.