Bayern: Hand in Hand mit der Feuerwehr → THW Erlangen versorgt 56 Schulen mit Desinfektionsmittel

ERLANGEN (BAYERN): Mehrere Tausend Liter Desinfektionsmittel wurden an 56 Erlanger Schulen verteilt. Mit dem Verteilen allein war es aber noch nicht getan, denn das vom Freistaat Bayern zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel, musste aus dem Zentrallager geholt, kommissioniert, etikettiert, wieder verladen und schließlich an die Schulen ausgeliefert werden.

Damit das Ganze schnell geschehen konnte, wurde mit drei Teams der Feuerwehr und zwei Teams des THW insgesamt fünf Touren ausgeliefert. Ein Fahrzeug der Feuerwehr wurde während der Auslieferung zu einem weiteren Wasserschaden gerufen wurde. Dies führte kurzerhand zu einem zeitlichen und logistischen Engpass. Für die THW-Einsatzkräfte war klar, dass sie die Feuerwehr sofort unterstützten und sowohl Fahrer, als auch Fahrzeug zur Verfügung stellten. So konnte das bereits beladene Fahrzeug die Auslieferfahrt fortsetzen und der angestrebte Zeitplan konnte eingehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.