D: Linienbus kracht gegen zwei Vorgartenbebauungen → zwei Verletzte

COTTENDORF (DEUTSCHLAND): Gegen 08.15 Uhr kam es am 24. Juni 2020 zu einem Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Linienbus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam der 41-jährige Fahrer vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme in einer Linkskurve innerhalb der Ortschaft nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Vorgartenbebauungen.

Der Bus kam in schräger Hanglage zum Stehen. Eine Insassin im Alter von 77 Jahren und der Fahrer wurden leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht befördert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung kam es kurzzeitig zu Vollsperrungen und Verkehrsbehinderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.