Stmk: Ölspur in Kobenz, Unfall in Spielberg

KOBENZ (STMK): Binnen zwei Minuten kam es am 27. Juni 2020 im ehemaligen Bezirk Knittelfeld gleich zu zwei Einsätzen Um 12:18 Uhr wurde die Feuerwehr Kobenz zu einer Ölspur im Ortsgebiet gerufen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde das ausgetretene Öl gebunden und fachgerecht entsorgt, schildert Einsatzleiter Oberbrandinspektor Gerhard Mayer von der Feuerwehr Kobenz. Zwei Minuten später wurde die Feuerwehr Spielberg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf die L518 in Fahrtrichtung Zeltweg alarmiert.

Nach dem Aufbau des doppelten Brandschutzes und der Absicherung der Unfallstelle wurden die beiden Fahrzeuge geborgen und die Unfallstelle gereinigt, so Einsatzleiter Oberbrandmeister Andreas Neubauer. Insgesamt standen 28 Mann jeweils eine Stunde im Einsatz.  

Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.