Nö: Biker und Pkw kollidieren in Engelhartstetten auf Kreuzung

ENGELHARTSTETTEN (NÖ): Am Sonntag, den 28. Juni 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Engelhartstetten um die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall auf die B49 alarmiert.

Ein Motorrad und ein Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Mitglieder, aber vor allem der Feuerwehrmedizinischer Dienst des ersteintreffenden Fahrzeuges, unterstützten sowohl die Ersthelfer sowie das Roten Kreuz und den Notarzt bei der Ersten Hilfe und sicherten gemeinsam mit den nachkommenden Einsatzkräften die Unfallstelle ab. Für den Zeitraum des Einsatzes und die sichere Landung des Notarzthubschraubers wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Im Rückstaubereich entstand ein Auffahrunfall mit Blechschaden. Leider erlag der Biker im Unfall seinen Verletzungen.

Freiw. Feuerwehr Engelhartstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.