Stmk: Glutnester im Heulager eines Bauernhofes in Ligist

LIGIST (STMK): Um 14:25 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Ligist mittels Sirenenalarm zu einer Rauchentwicklung nach Oberwald alarmiert. Am Einsatzort angekommen erkundete der Einsatzleiter die Lage – Im Heulager kam zur Bildung von mehreren Glutnestern.

Unverzüglich nahm die Besatzung des TLF Ligist Atemschutz auf um den Selbstschutz sicherzustellen. Anschließend wurden die Kühe, die sich zu dieser Zeit noch im angrenzenden Stall befanden, auf die Weide gebracht. Da das Ausmaß zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststand, wurde die Feuerwehr Steinberg zur Sicherstellung des Löschwassers und als Atemschutzrettungstrupp nachalarmiert.

Nach circa einer Stunde wurde genug Heu aus dem Gebäude hinausbefördert und eine abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera durchgeführt werden. Der Einsatz für die beiden Feuerwehren war nach circa zwei Stunden beendet.

Freiw. Feuerwehr Ligist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.