D: Reh hängt bei Brückengeländer durch

SCHALKSMÜHLE (DEUTSCHLAND): Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Schalksmühle haben am Morgen des 11. Juli 2020 einem Reh geholfen. Das Reh steckte gegen 04.45 Uhr an der Volmestraße (Nähe Klagebach) im Geländer zur Volme hin fest.

Das Tier konnte sich nicht mehr selbst befreien und drohte gleichzeitig in die Volme zu stürzen. Mithilfe des hydraulischen Spreizers wurden die Streben des Geländers vorsichtig leicht auseinander gedrückt.

Dies reichte für genug Freiraum aus, um das Reh aus seiner Notlage zu befreien. Anschließend konnte es unverletzt in die Freiheit entlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.