Oö: Nächtlicher Pkw-Zusammenstoß auf Kreuzung in Altmünster

ALTMÜNSTER (OÖ): Um 01:51 Uhr des 16. Juli 2020 schrillten die Handys und Pager der Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Altmünster. An der Kreuzung Bahnhofstraße / Gütlstraße waren zwei Pkw kollidiert. Eine Person wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und Betriebsflüssigkeiten traten aus. Die Fahrzeuge wurden von einen örtlichen Abschleppunternehmen abgeholt und in weiterer Folge die Fahrbahn mit Ölbindemittel gesäubert.

Aufgrund des immer wieder einsetzenden Regens, wurden vorsorglich im nahegelegenen Bach Ölsperren ausgebracht, um weitere Verschmutzungen zu verhindern. Für die Dauer der Aufräumarbeiten, ca. 2 Stunden, musste der Unfallbereich komplett gesperrt werden.

Freiw. Feuerwehr Altmünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.