Oö: Autobrand in Sierning mit mehreren Handfeuerlöschern den Garaus bereitet

SIERNING (OÖ): Am 20. Juli 2020 wurden die vier Sierninger Feuerwehren (FF Hilbern, FF Neuzeug-Sierninghofen, FF Pichlern und FF Sierning) um 10:52 Uhr zu einem Kfz-Brand in Sierning alarmiert.

Durch den Einsatz mehrerer Handfeuerlöscher konnte der Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren weitgehend gelöscht und eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Die Feuerwehr führte entsprechende Nachlöscharbeiten sowie eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durch und rückte kurz darauf wieder ein.

Freiw. Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.