Oö: Sechs Wehren bei rechtzeitig entdecktem Brand in Sägewerk in Wolfern im Einsatz

WOLFERN (OÖ): Sechs Feuerwehren standen Dienstagnachmittag, 21. Juli 2020, bei einem Brand in einem Sägewerk in Wolfern (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz. Per 14.00 Uhr dauert der Einsatz noch an, obgleich erste Kräfte bereits wieder abgerückt sind.

Die Einsatzkräfte wurden um 12.25 Uhr zu einem Brand im Sägewerksbetrieb alarmiert. Das Feuer wurde glücklicherweise rechtzeitig entdeckt, sodass ein größerer Brand in dem holzverarbeitenden Betrieb gerade noch rechtzeitig verhindert werden konnte.

Insgesamt sechs Feuerwehren standen bei den Löscharbeiten im Einsatz, in erster Linie auch deswegen weil die Wasserversorgung am Einsatzort schwierig sei. Rund einen Kilometer Löschwasserleitung musste von den Einsatzkräften gelegt werden. Verletzt wurde niemand.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.