Tirol: Feuerwehr Schwaz löscht in Brand stehenden Van

SCHWAZ (TIROL): Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Feuerwehr kurz nach 08:30 Uhr des 23. September 2020 alarmiert. Im Bereich des Skaterplatzes war ein Van in Brand geraten.

Die Feuerwehr löschte den Brand unter Atemschutz.

Zweimal Brandmeldealarm

Kurze Zeit später löste zweimal die Brandmeldeanlage des BKH Schwaz aus. Beide Male bestand kein Notstand → die BMA wurde durch Wasserdampf in der Hauptküche sowie durch einen technischen Defekt an der BMA ausgelöst.

Freiw. Feuerwehr Schwaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.