Stmk: Gewitterfront mit starkem Regen sorgt am 23.09.2020 für Einsätze in St. Lorenzen

ST. MARGARETHEN (STMK): Eine Gewitterfront die am 23. September gegen 17:00 Uhr über das Murtal zog hatte einiges an Regen im Gepäck. Durch einen punktuellen Starkregen im Bereich St. Lorenzen (Gemeinde St. Margarethen) wurde die Pregerlandesstraße teilweise überflutet.

Wenige Meter von der überfluteten Straße entfernt trat ein Bach über die Ufer und drohte in ein Einfamilienhaus einzudringen. 12 Mann der Feuerwehr St. Lorenzen konnten mittels Schanzwerkzeug die Verklausungen lösen und das Wasser von Einfamilienhaus wegleiten.

Unterstützt wurde die Feuerwehr dabei durch einen Bagger, schildert Einsatzleiter Hauptbrandinspektor Wolfgang Findl. Nachdem sämtliche Wasserdurchlässe wieder von den Geröllmassen befreit und die Straße gereinigt wurde, konnte der Einsatz nach zweieinhalb Stunden beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.