Stmk: HLF 1 der Freiw. Feuerwehr Wildbach in den Dienst gestellt

DEUTSCHLANDSBERG (STMK): Aufgrund der Absage des Schmankerlfests der Freiw. Feuerwehr Wildbach, bei dem die Segnung des neuen HLF-1 geplant gewesen wäre, wurde das neue Fahrzeug nun im Zuge der Feuerlöscher Überprüfung am 10. Oktober 2020 in den Dienst gestellt.

Die Segnung des Fahrzeuges wurde durch FKUR Pfarrer Mag. Istvan Holló durchgeführt. Neben den Ehrengästen konnte HBI Gert Kleindienst eine Vielzahl an Feuerwehrkameraden begrüßt werden, welche die feierliche Segnung in kleinem Rahmen beiwohnten.

Technische Daten des neuen HLF-1

320 PS Automatik mit Allradantrieb aufgebaut auf einem Fahrgestellt IVECO Eurocargo 120-320 mit einem Gesamtgewicht von 12.000 kg von der Fa. Magirus Lohr. Mit an Bord des neuen Hilfeleistungsfahrzeugs befindet sich neben eine Hochdruckpumpe (HD 40bar) ein 1.500l fassender Wassertank, Schaumausrüstung und zwei Tauchpumpen.

Weiters verbaut wurden eine Korbtrage, eine Wärmebildkamera, ein Hochdrucklüfter, Atemschutzgeräte eine Straßenwaschanalage sowie die notwendige Beleuchtung.

Im neuen Fahrzeug finden nun sieben Feuerwehrleute mit einer Besatzung von 1:6 Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.