Oö: Unfall auf der B 129 zu Zeiten des Berufsverkehrs → Stau-Anfahrt

ALKOVEN (OÖ): Ein Verkehrsunfall am späteren Nachmittag des 4. November 2020 war Anlass für die Alarmierung der Feuerwehr Alkoven – wegen Corona und lediglich Fahrzeugbergung nur per Kleinalarm. Der Unfall selbst war im Verhältnis nicht tragisch, ein Pkw hatte zuvor 2 oder 3 Gegenverkehr-Autos touchiert und kam schlussendlich mit Achsschaden auf der B 129 zum Stillstand.

Recht imposant ausgewirkt hat sich das Ganze jedoch gleich in der Länge des Rückstaus, der schon bei der Anfahrt der Feuerwehr recht beachtlich war. Nichts desto trotz funktionierte die Fahrt, die fast ausschließlich auf der linken Fahrbahnseite möglich war, reibungslos.

Freiw. Feuerwehr Alkoven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.