Oö: Pkw bei Unfall in St. Florian im Gebüsch gelandet

ST. FLORIAN (OÖ): Gegen Mitternacht ist am 20. November 2020 ein Fahrzeuglenker auf der Wolferner Straße Höhe KM 4,6 von der Fahrbahn abgekommen und nach einem Überschlag seitlich an einem Strauch zum Stillstand gekommen.

Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden von der Rettung zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Damit der Abschleppdienst das Fahrzeug bergen konnte, musste von der Feuerwehr Rohrbach das Gestrüpp weggeschnitten werden. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle für rund eine Stunde einseitig gesperrt.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.