USA: Tesla-Batterien krachen nach Unfall in Wohnungen, fliegender Reifen sorgt für Wohnungsüberflutung

CORVALLIS, OREGON (USA): Am 17. November 2020 wurden die Beamten der Polizei von Corvallis um ca. 22.18 Uhr zu einem Verkehrsunfall beim 800 Block NW Walnut Blvd gerufen. Die ersten Ermittlungen brachten zutage, dass der Lenker eines Tesla S von 2019 auf dem NW Walnut Blvd mit über 100 Meilen pro Stunde (160 km/h) in östlicher Richtung fuhr. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und nach 100 m zum Stillstand.

Zuvor krachte der Tesla gegen einen Strommasten, zwei Bäume sowie einen Telefonverteiler.

Batterien fliegen in den Schoß und ins Bett

Die Wucht der Kollision führte dazu, dass die Batterien des Tesla zwei verschiedene Wohnungen krachten, indem sie die Fenster durchbrachen. Eine landete im Schoß einer einer Person und die zweite auf einem Bett, wodurch die Bettwäsche in Brand geriet.

Der zerstörte Tesla.

Fliegender Reifen zerstört Wasserleitung in Wand

Während der Kollision wurde ein Reifen aus dem Auto gerissen und traf das Abstellgleis eines nahe gelegenen Apartmentkomplexes im zweiten Stock mit solcher Wucht, dass er die Wasserleitungen in der Wand durchbrach, das Badezimmer zur Wohnung zerstörte und auch den unteren Teil der Wohnung überflutete .

Unfall mit 160 km/h.

Lenker unter Drogeneinfluss

Der Verdächtige floh zu Fuß und befand sich ungefähr drei Blocks entfernt. Er wurde mit leichten Verletzungen in das Good Samaritan Hospital gebracht. Bei den Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Lenker durch Marihuana beeinträchtigt war.
Die Polizei von Corvallis wurde vor Ort von der Feuerwehr von Corvallis, der Sheriff-Abteilung von Benton County, Corvallis Public Works, Pacific Power und Bob’s Towing unterstützt. Der NW Walnut Blvd war zwischen dem NW Highland Blvd und dem NW Satinwood Drive für ungefähr drei Stunden gesperrt.
Der vorliegende Beitrag ist eine Übersetzung der Original-Polizeimeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.