D: VW Beetle geht bei Burger King Drive-In in Flammen auf

PIRMASENS (DEUTSCHLAND): Gegen 21:00 Uhr des 10. Dezember 2020 fuhr ein aus dem Landkreis stammender, 63-jähriger Halter eines VW Beetle in den “Drive-In” des “Burgerking” in der Zweibrücker Straße, als plötzlich Rauch aus dem Armaturenbrett drang.

Der Mann und seine 25-jährige Beifahrerin verließen sofort den Pkw, der auch schon im Innenraum zu brennen anfing. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude des Schnellrestaurants blieb unbeschädigt, wenn es auch kurzzeitig zur Durchlüftung geräumt werden musste. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.