Oö: Schadstoff-Einsatz für die Feuerwehr in Großraming

GROSSRAMING (OÖ): Bei der Polizeiinspektion Großraming wurde am Samstag, dem 9. Jänner 2021, um ca. 13.00 Uhr eine Ölspur auf der Laussaer Landesstraße von der Rundbrücke beginnend in Richtung Pechgraben angezeigt.

Sofort wurde der Kommandant der FF Großraming HBI Thomas Kerschbaumsteiner verständigt, welcher veranlasste, dass die Fahrbahn der Laussaer Landesstraße und der Güterweg Rabenreith mittels Ölbindemittel gereinigt und Ölspurtafeln angebracht wurden.

Der Verursacher der 800m langen Ölspur, er hatte den Ölaustritt nicht bemerkt, konnte aber ausgeforscht werden. Die Feuerwehr Großraming war mit 10 Mann und 3 Fahrzeugen ca. zwei Stunden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.