Oö: Erlös aus MNS-Masken und Schürzen an Feuerwehrjugend Tiefgraben gespendet

TIEFGRABEN (OÖ): Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Tiefgraben erhielt eine großzügige Spende. Eine private Gruppe rund um die Initiatorinnen Irma Ehrschwendner, Wilhelmine Eder und Elke Schwaighofer sammelte die vergangenen Monaten Stoffreste und fertigte daraus Mund-Nasen Schutzmasken und Schürzen.

Diese Produkte wurden dann gegen eine freiwillige Spende in der Bevölkerung verteilt. Ein Teil dieses Erlöses wurde nun an die Feuerwehrjugendgruppe Tiefgraben gespendet. Im Rahmen der Spendenübergabe zeigte sich Kommandant-Stellvertreter Christian Schruckmayr sehr dankbar: „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und sind den Spenderinnen sehr dankbar! Wir werden die Spende für die neue blaue Dienstbekleidung, die auch für die Feuerwehrjugend relevant wird, verwenden.”

Irma Ehrschwendner übergab die Spende – mit entsprechenden Sicherheitsabstand – symbolisch an ein Jugendfeuerwehrmitglied und freut sich über die Nutzung der Spende: „ Die neue Dienstbekleidung für die jungen Freiwilligen ist eine sinnvolle und sehr gute Anschaffung !”

Freiw. Feuerwehr Tiefgraben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.