Nö: Pkw-Bergung nach Ausritt bei winterlichen Bedingungen in Großweikersdorf

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 12. jänner 2021 um 11:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext “Technischer Einsatz für die Feuerwehr Großweikersdorf, Fahrzeugbergung, Richtung Oberrußbach, Pkw im Graben, liegt auf der Seite” alarmiert.

Aus nicht weiter bekannter Ursache kam ein Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Straße ab und landete seitlich liegend im Straßengraben. Der Lenker konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen und den Notruf wählen. Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Sachschaden.

Nachdem die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Anschließend wurde der PKW aufgerichtet, und in weiterer Folge mit dem Wechselladefahrzeug und der Abschleppachse geborgen. Danach wurden noch ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und aufgesammelt.

Für die Dauer der Bergung musste der Straßenverkehr in beiden Fahrtrichtungen angehalten werden.

Freiw. Feuerwehr Großweikersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.