Ktn: Vollbrand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes in Lendorf

LENDORF (KTN): Am 14. Jänner 2021 gegen 04:30 Uhr wurde die Anzeige über einen Brand bei einem Wirtschaftsgebäude in der Gemeinde Lendorf, Bezirk Spittal/Drau erstattet. Beim Eintreffen der Streife konnte festgestellt werden, dass sich ein landwirtschaftliches Nebengebäude eines 48-jährigen Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau in Vollbrand befindet.

Den anwesenden Feuerwehren gelang es ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Stallgebäude, wo mehrere Nutztiere untergebracht sind, sowie auf die unter dem Brandobjekt liegende Biogasanlage zu verhindern. Gegen 05:45 Uhr konnte das Feuer von den Feuerwehren unter Kontrolle gebracht werden. In dem Nebengebäude befanden sich mehrere landwirtschaftliche Geräte und Maschinen, die bei dem Brand zerstört wurden. Es kamen keine Personen oder Tiere zu Schaden.

Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Kärnten geführt. Eine Brandursache sowie die Schadenshöhe stehen derzeit noch nicht fest. Im Einsatz befanden sich die Polizei Möllbrücke, die FF Lendorf, Möllbrücke, Pusarnitz, Hühnersberg, Spittal/Drau, Baldramsdorf, und Sachsenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.