Oö: Auf schneebedecktem Güterweg in Maria Neustift überschlagen

MARIA NEUSTIFT (OÖ): Kurz nach 05:15 Uhr wurde Freitagfrüh, 15. Jänner 2021, die Freiwillige Feuerwehr Maria Neustift zu einer Fahrzeugbergung in der Nähe des Güterweges „Lurnwiese“ in Maria Neustift alarmiert.

Dort ist ein Mann mit seinem Fahrzeug bei glatter Schneefahrbahn vom Güterweg abgekommen und hat sich überschlagen, ist jedoch zum Glück wieder auf den Rädern gelandet. Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt und konnte das Auto von selbst verlassen.

Die Einsatzstelle wurde von den Einsatzkräften abgesichert und das Fahrzeug mithilfe der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges geborgen. Ein Abschleppdienst hat den Abtransport des Unfallfahrzeuges übernommen.

Acht Einsatzkräfte der FF Maria Neustift waren mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Kommandofahrzeug rund zwei Stunden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.