Oö: Gemeindefahrzeug zog Ölspur durch mehrere Siedlungsstraßen in Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): Einsatzkräfte der Feuerwehr und eine Kehrmaschine standen Dienstagnachmittag, 16. Februar 2021, in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz, nachdem ein Gemeindefahrzeug eine Ölspur durch zahlreiche Straßen gezogen hat.

Die Feuerwehr brachte in mehreren Kreuzungsbereichen Bindemittel auf, zudem wurde eine Kehrmaschine zur Straßenreinigung angefordert.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.