Bayern: Starke Rauchentwicklung bei Großbrand in Recycling-Betrieb in Nürnberg

NÜRNBERG (BAYERN): Am Abend des 16. Februar 2021 brach in einem Recycling-Betrieb im Nürnberger Stadtteil Sandreuth ein Feuer aus. Der Brand einer Lagerhalle führte zu starker Rauchentwicklung. Anwohner der angrenzenden Stadtteile wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei erhielt gegen 17:45 Uhr die Mitteilung über einen Brand in der Maybachstraße. In der Lagerhalle eines dortigen Recycling-Unternehmens ist aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Am Abend kämpften rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen die Flammen. Streifen der Nürnberger Polizei haben die Maybachstraße für den Verkehr gesperrt.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr werden noch unbestimmte Zeit andauern. Da es bei dem Brand zu einer starken Rauchentwicklung kommt, werden Anwohner in Sandreuth und den angrenzenden Stadtteilen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch Lüftungsanlagen sollten abgeschaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.