Schweiz: Zweifacher Totalschaden bei Autobrand in Aesch

AESCH (SCHWEIZ): Am Sonntagmittag, 28. Februar 2021, kurz vor 14.00 Uhr, gerieten zwei parkierte Personenwagen auf einem Garagenvorplatz in einem Industrieareal an der Dornacherstraße in Aesch in Brand. Personen wurden keine verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach es im Industrieareal an der Dornacherstraße zu einem Brandausbruch gekommen sei, ging um 13.49 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Die vor Ort eintreffende Feuerwehr konnte den Brandherd in einem Innenhof lokalisieren. Dort waren zwei Personenwagen, welche vor dem Tor eines Garagenbetriebes parkiert waren, in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die beiden im Vollbrand stehenden Personenwagen löschen und so verhindern, dass das Feuer vollends auf das anliegende Gebäude übergreifen konnte.

Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden und an der Gebäudefassade entstand ebenfalls ein Brandschaden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Sachdienliche Abklärungen erfolgen durch die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.