D: Zimmerbrand in Asendorfer Einfamilienhaus

ASENDORF (DEUTSCHLAND): Ein Zimmerbrand im Asendorfer Ortsteil Heidewinkel erforderte am Montagnachmittag, 8. März 2021, den Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Gegen 14:30 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Straße „Im Heidewinkel“ Rauch im Heizungsraum des Hauses, woraufhin sie umgehend den Notruf wählte und mit ihren Kindern das Haus verließ. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Freiwilligen Feuerwehren aus Asendorf, Dierkshausen und Hanstedt sowie die Polizei zur Einsatzstelle. Die innerhalb weniger Minuten eingetroffenen Einsatzkräfte konnten eine stärkere Verrauchung des Erdgeschosses ausmachen.

Umgehend ließ Einsatzleiter Arne Behrens zwei Feuerwehrkräfte mit Atemschutzgerät in das Gebäude vorgehen. Zur Sicherstellung von ausreichend Atemschutzgeräteträgern ließ er zudem die Freiwillige Feuerwehr Brackel nachalarmieren. Der vorgehende Trupp konnte schnell einen brennenden Gegenstand im Heizungsraum des Hauses ausmachen und ablöschen. Nach der erfolgten Brandbekämpfung wurde das Gebäude umfangreich mit einem Druckbelüfter entraucht und belüftet.

Nach rund einer halben Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei und die Bewohnerin übergeben werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Ermittlung der Brandursache ist nun Aufgabe der Polizei. Durch das umsichtige Handeln der Bewohnerin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein noch größerer Schaden verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.