D: Brennende Gartenlaube in Helmstedt gemeldet

HELMSTEDT (DEUTSCHLAND): Gemeldet wurde um 23.39 Uhr des 28. März 2021 eine brennende Gartenlaube in einem Kleingartenverein in der Verlängerung des Elzweges.

Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich eine Hecke und davor lagernde Holzbretter brannten. Das Feuer wurde durch einem Trupp unter Atemschutz und Vornahme einer Leitung abgelöscht. Der Bereich wurde abschließend mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Helmstedt und Emmerstedt für rund eine Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.