Bayern: Jugendliche stürzen bei Teisendorf mit Motorrad durch Stacheldraht

TEISENDORF / FREIDLING (BAYERN): Am Samstagabend, 10. April 2021, um kurz nach 18 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße von Freidling kommend in Richtung Achthal zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad und zwei verletzten Jugendlichen. Ein 16-jähriger Teisendorfer und seine 15-jährige Begleiterin kamen mit einem Leitkraftrad nach rechts auf das Bankett.

Dort konnte der junge Fahrer sein Motorrad nicht mehr zurück auf die Straße bringen und beide Jugendlichen stürzten durch einen Stacheldraht auf eine angrenzende Wiese. Sie wurden leicht bis mittelschwer verletzt und vom Roten Kreuz in Kliniken gebracht. Neben der Feuerwehr Teisendorf und dem Löschzug Freidling war das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ im Einsatz.

Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den Unfall auf. Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.