Oö: Mit dem Auto in Enns durch den Kreisverkehr gesprungen

ENNS (OÖ): Glimpflich endete Mittwochnachmittag, 28. April 2021, ein spektakulärer Verkehrsunfall in Enns (Bezirk Linz-Land), bei dem ein Auto über einen Kreisverkehr gesprungen und dann in der Böschung eingeschlagen ist.

Der Unfall ereignete sich im Kreisverkehr an der Kreuzung der Ennser- beziehungsweise Astner Straße mit der Kristeiner Straße im Gemeindegebiet von Enns. Ein Auto ist aus bisher unbekannten Gründen fast gerade über den Kreisverkehr gesprungen und dann in der dahinterliegenden Straßenböschung neben dem Kreisverkehr eingeschlagen. Die Insassen blieben ersten Angaben zufolge offenbar unverletzt.

Die Feuerwehr stand mit einem Kranfahrzeug bei der Bergung des Unfallfahrzeuges im Einsatz. Der Kreisverkehr war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar. Die Polizei leitete die Fahrzeuge abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.